Bankenanalyse: ein Schritt auf dem Weg zur europäischen Bankenaufsicht und -abwicklung

Bevor die europäische Bankenaufsicht ihre Arbeit aufnimmt, gilt es Transparenz zu schaffen welche (Kredit-)Risiken in den Bilanzen der Banken liegen. Damit wird zum Einen die Grundlage für einen Bankenstresstest geschaffen, der auf realistischen Ausgangsdaten basiert. Zum anderen werden ggf. stille Lasten aufgedeckt. Diese Belastungen sind national zu tragen und fallen nicht unter die Haftungskaskade des europäischen Abwicklungsmechanismus. Im Fokus der Analyse, so Andrea Enria, Vorsitzender der EBA, steht die Qualität der Assets sowie die Entwicklung von Stundungsvereinbarungen. Dass Handlungsbedarf zur Prüfung besteht, hat unter anderem die Bank für Internationalen Zahlungsausgleich in ihrem jüngsten Jahresbericht festgestellt. Demnach „haben sich Wertminderungen von Assets noch immer nicht voll in der Bilanz niedergeschlagen“.

Der Bilanztest soll abgeschlossen werden, bevor die europäische Bankenaufsicht ihre Arbeit aufnimmt. Nach aktueller Zeitrechnung wird dies im 2. HJ 2014 der Fall sein, 12 Monate nach dem in Kraft treten der konstituierenden Single-Supervisory-Mechanism-Verordnung. Formal verankert ist der Bilanztest in Art. 27 der SSM-Verordnung.

Spanische Banken haben bereits im Jahr 2012 Erfahrungen mit einem solchen Bilanztest gemacht. Die Bilanzanalyse war eine der Auflagen des 100 Mrd. EUR schweren Rekapitalisierungsprogrammes. Mit dem nachfolgenden Stresstest wurde zusätzlicher Kapitalbedarf identifziert. In einem dritten Schritt wurden Restrukturierungs- und Abwicklungsmaßnahmen initiiert, wie beispielsweise die Auslagerung von Assets an eine Bad-Bank.

Es bleibt abzuwarten, in welchem Umfang die europäischen Banken aufgefordert werden Assets neu bewerten. Sofern eine Vorbereitung auf die kommende Bilanzanalyse erfolgt, haben beispielsweise neu beurteilte Stundungsvereinbarungen oder Non-Performing-Loans das Potenzial zusätzlichen Wertberichtigungsbedarf zu generieren.

Zur Analyse des spanischen Bankensektors, siehe 06-2013_AQR_Results of the Independent Evaluation of the Spanish Banking Sector

3 comments
  1. Pretty nice post. I just stumbled upon your weblog and wanted too
    say that I’ve truly enjoyed browsing your blog posts. In anny case I willl be
    subscribing to your feed and I hope you write again very soon!

    • thank you for your feedback and your interest in bankenanalyse

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: